Bundesamt für Gesundheit BAG

Diese Ausgabe ist für Browser ohne zureichende CSS-Unterstützung gedacht und richtet sich vor allem an Sehbehinderte. Alle Inhalte sind auch mit älteren Browsern voll nutzbar. Für eine grafisch ansprechendere Ansicht verwenden Sie aber bitte einen moder

Beginn Sprachwahl



Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Heilmittel

Die Sektion «Heilmittelrecht» betreut das Heilmittelgesetz und die entsprechenden Bundesratsverordnungen. Sie trägt mit ihrem Wissen und ihrer Arbeit dazu bei, dass die Qualität, Sicherheit und Wirksamkeit von Arzneimitteln und Medizinprodukten durch geeignete Rahmenbedingungen sichergestellt werden. Der zweckentsprechende und massvolle Umgang dieser Produkte sowie ihre Erhältlichkeit sind wichtige Anliegen.

Aktuelle Rechtsetzungsprojekte
Zurzeit wird das Heilmittelgesetz in zwei Etappen revidiert. Die Bundesratsverordnungen benötigen ebenfalls eine Anpassung.

Rechtliche Grundlagen
Die Entwicklung des Heilmittelrechts erfolgte in mehreren Phasen und orientiert sich an internationalen Richtlinien.

Parlamentarische Vorstösse
Parlamentarischen Vorstösse spielen eine zentrale Rolle. Sie sind ab dem Jahr 2002 chronologisch aufgelistet.

Themengebiete
Arzneimittel und Medizinprodukte werden bei der Erkennung, Verhütung und Behandlung von Krankheiten, Verletzungen und Behinderung eingesetzt. Sie sind für das Gesundheitswesen und die Volkswirtschaft wichtig.


Fachkontakt: hmr@bag.admin.ch

Ende Inhaltsbereich

Volltextsuche

News

Der Bundesrat hat die Botschaft am 7. November 2012 ans Parlament überwiesen. Die Beratung durch die zuständige Kommission wurde zu Beginn des Jahres 2013 aufgenommen.
Der Bundesrat hat die Vernehmlassung zur Umsetzung der Medicrime-Konvention am 18.12.2013 eröffnet. Das Verfahren dauert bis am 02.04.2014.
Kantonale Zulassungen von Arzneimitteln bleiben bis Ende 2017 gültig. Aufgrund einer parlamentarischen Initiative Gilli hat das Parlament im Juni 2013 die entsprechende Gesetzesänderung verabschiedet. Der Bundesrat hat beschlossen, diese auf den 1. Januar 2014 in Kraft zu setzen.
Die TAMV wird in zwei Etappen revidiert. Dabei werden die Empfehlungen der 2011/2012 durchgeführten Evaluation geprüft und umgesetzt.
Typ: PDF

Faktenblatt
30.05.2012 | 98 kb | PDF

Kontakt

Bundesamt für Gesundheit
Abteilung Biomedizin
Sektion Heilmittelrecht
Postfach
CH-3003 Bern
Tel. +41 (0)31 323 51 54
Fax +41 (0)31 322 62 33
hmr@bag.admin.ch (externer Link, neues Fenster)


Bundesamt für Gesundheit (BAG)
Kontakt | Rechtliches | HONcode