Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Suizid und Suizidversuche

Suizid und Suizidversuche sind ein in der Schweiz häufig unterschätztes Problem der öffentlichen Gesundheit, vor allem im Vergleich zu anderen Gesundheitsproblemen. Die Schweiz gehört innerhalb von Europa zu den Ländern mit einer überdurchschnittlich hohen Suizidrate.

Suizid ist nach Krebs-, Kreislauferkrankungen und Unfällen der vierthäufigste Grund für frühzeitige Sterblichkeit (gemessen an verlorenen potentiellen Lebensjahren).

Suizidfälle haben auch beträchtliche indirekte Folgen: Durchschnittlich sind vier bis sechs Angehörige und Nahestehende davon betroffen. Wenn Suizide im öffentlichen Raum stattfinden, zum Beispiel bei einem Sprung in die Tiefe oder vor den Zug, kann es zudem zur Traumatisierung von Drittpersonen kommen.


Zuletzt aktualisiert am: 28.04.2015

Ende Inhaltsbereich



http://www.bag.admin.ch/themen/gesundheitspolitik/14149/14173/index.html?lang=de