Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Rahmenkonzept Palliative Care

Die Umsetzung der «Nationalen Strategie Palliative Care» von Bund und Kantonen betrifft ganz unterschiedliche Bereiche: Es geht um Versorgungsstrukturen, um Finanzierungssysteme, um Sensibilisierung, Freiwilligenarbeit oder um spezifische Kompetenzen von Fachpersonen. Um die vielfältigen Arbeiten auf eine gemeinsame Grundlage zu stellen, haben das BAG, die GDK und palliative ch deshalb gemeinsam ein «Rahmenkonzept Palliative Care Schweiz» entwickelt.

Ziel des «Rahmenkonzepts Palliative Care Schweiz» ist es, eine definitorische Grundlage für Palliative Care in der Schweiz zur Verfügung zu stellen. Wie ein roter Faden soll sich diese durch alle Themenbereiche der «Nationalen Strategie Palliative Care» durchziehen. Es geht um eine definitorische Beschreibung des Gebiets der Palliative Care in der Schweiz. Bisher verwendete Begrifflichkeiten und Definitionen müssen besser aufeinander abgestimmt werden, um eine klare Orientierung und gegenseitige Verständigung zu ermöglichen. Eine vergleichbare Arbeit liegt im internationalen Kontext bisher nicht vor.

Im ersten Teil dieses Dokuments werden die Grundsätze beschrieben, auf denen das Rahmenkonzept basiert. Im zweiten Teil werden diese Grundsätze auf die Umsetzung in den vier Bereichen «Zielgruppen», «Leistungen», «Versorgungsstrukturen» und «Kompetenzen» angewendet. Dazu werden jeweils Referenzdokumente aufgeführt, in denen diese Aspekte vertieft behandelt werden. Die Aufzählung der Referenzdokumente entspricht dem heutigen Stand der Arbeiten und muss laufend angepasst und ergänzt werden.

Das «Rahmenkonzept Palliative Care Schweiz» ist ein Arbeitsinstrument für alle Personen und Institutionen, die auf nationaler und kantonaler/regionaler Ebene an der Umsetzung der «Nationalen Strategie Palliative Care» beteiligt sind.

Ende Inhaltsbereich

Volltextsuche

Download

Typ: PDF

Bundesamt für Gesundheit BAG, Schweizerische Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektorinnen und -direktoren GDK und palliative ch (2014):
Rahmenkonzept Palliative Care Schweiz.
Eine definitorische Grundlage für die Umsetzung der «Nationalen Strategie Palliative Care».
Version vom 15. Juli 2014. Bern
18.07.2014 | 1254 kb | PDF

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Das Rahmenkonzept soll eine Arbeitsgrundlage für alle Personen und Institutionen sein, die auf nationaler und kantonaler/regionaler Ebene an der Umsetzung der Strategie Palliative Care beteiligt sind. Dazu ist wichtig, dass das Konzept breit abgestützt ist. Bitte nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um unsere Online-Umfrage auszufüllen:


http://www.bag.admin.ch/themen/gesundheitspolitik/13764/13768/14902/index.html?lang=de