Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Eidgenössische Kommission für Tabakprävention (EKTP)

Die Eidgenössische Kommission für Tabakprävention (EKTP) besteht seit 1998. Sie wird vom Bundesrat ernannt, den sie berät, und setzt sich aus Expertinnen und Experten aus verschiedenen Kreisen zusammen, die sich für die Tabakprävention einsetzen und von der Tabakindustrie unabhängig sind.

In der Kommission vertreten sind die kantonalen Behörden, die Gesundheitsökonomie, die Öffentlichkeitsarbeit, aber auch die Gesundheitsligen, die Sozial- und Präventivmedizin, die Medizin im weiteren Sinne, die Tabakprävention und die Gesundheitsförderung.


Mitglieder der EKTP


Lucrezia Meier-Schatz, Präsidentin
Lucrezia Meier-Schatz, Präsidentin
Petra Baumberger
Petra Baumberger
Thomas Beutler
Thomas Beutler

Judith Conrad





David Fäh
David Fäh
Julien Intartaglia
Julien Intartaglia
Chung-Yol Lee
Chung-Yol Lee
Ruedi Löffel
Ruedi Löffel





Jürgen Maurer
Jürgen Maurer
Myriam Pasche
Myriam Pasche
Martin Röösli
Martin Röösli
Peter Schulz
Peter Schulz






Macé Schuurmans

Elena Strozzi
Ursula Zybach
Ursula Zybach





Ende Inhaltsbereich

Volltextsuche

Links

Publikationen EKTP


Studie zur Tabakwerbung

Herausforderung Sucht
Bestellung:

Download:
Typ: PDF

Grundlagen eines zukunftsfähigen Politikansatzes für die Suchtpolitik in der Schweiz
31.05.2010 | 1437 kb | PDF


http://www.bag.admin.ch/themen/drogen/00041/00612/00768/index.html?lang=de