Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Direkte Anerkennung Diplome

Stammt das Diplom aus einem Staat der EU/EFTA, spricht man von einer direkten Diplomanerkennung.

Die kumulativ zu erfüllenden Voraussetzungen, unter denen ein Diplom aus einem Staat der EU/EFTA in der Schweiz anerkannt werden kann, sind die Folgenden: 
  • Die gesuchstellende Person besitzt die Staatsangehörigkeit der Schweiz oder eines Vertragsstaates der Schweiz (EU oder EFTA, Kroatien gegenwärtig ausgeschlossen) bzw. die/der Ehepartner/in besitzt die Staatsangehörigkeit eines dieser Staaten;

  • Das vorgelegte Diplom (inklusive die allfällig notwendigen zusätzlichen Bescheinigungen) entspricht der in der EU-Richtlinie 2005/36/EG bzw. im EFTA-Übereinkommen enthaltenen Bezeichnung;

  • Das Diplom (inklusive allfällige zusätzliche Ausweise) wurde von der in der EU-Richtlinie bzw. im EFTA-Übereinkommen genannten Behörde ausgestellt.

Ende Inhaltsbereich

Volltextsuche

Antragsformular

Weitere Informationen

Kontakt

Bundesamt für Gesundheit
MEBEKO, Ressort Ausbildung
3003 Bern


http://www.bag.admin.ch/themen/berufe/00406/00549/index.html?lang=de